M :: Weggis –  Rigi  –  Vitznau

Kraftorte

Klicken Sie auf die Karte, um diese grösser darzustellen | Kartografie: waegerpartner.ch

1 Aussichtsbank vor bewachsenem Steinblock š
2 Steinreiche Weiden Obersentiberg
3 Kapelle Heilig Kreuz
4 Felsentor š
5 Hahn im Holzrelief
6 Grat-Kreuz Staffelhöhe
7 Wasser Felsenkapelle
8 Mineralwasser Botta-Bad

Wegbeschreibung

Mit der Badehose im Rucksack folgen Sie ab «Weggis Seilbahn» der Mark Twain-Route, dem traditionellen Pfad bis Rigi Kaltbad. Beim Waldeintritt fällt Ihnen eine 1 Aussichtsbank mit hohen Energien vor einem bewachsenen Steinblock auf. In Obersäntiberg erfreuen Sie sich an den energie- und steinblockreichen 2 Weiden. Die kleine 3 Waldkapelle Heilig Kreuz markiert einen starken, wahrscheinlich lange vor dem Christentum bekannten Kultort. Die Ruhebänke bei der Kapelle eigenen sich hervorragend, um diese unterschiedlichen Kräfte zu spüren, machen Sie hier Ihren ersten Halt. Nach der „Spränggi“ fällt Ihnen ein bemooster Wasserfall mit hohen Kräften auf. Auch das 4 Felsentor empfängt Sie dank einer Kraftlinie mit erhöhten Energien und fasziniert mit seinen Steinmassen. Machen Sie in Kaltbad einen Abstecher zur reformierten Bergkirche mit dem schmiedeeisernen 5 Hahn im Holzrelief von Silvio Mattioli und wandern Sie dann auf direktem Weg nach Rigi-Staffelhöhe und via Grat zum Chänzeli. Verweilen Sie beim 6 Grat-Kreuz, wo Sie Kräfte und Aussicht auf sich wirken lassen. Auf dem Rigi-Chänzeliweg gelangen Sie zur Felsenkapelle St. Michael mit der 7 heilkräftigen Quelle. Tauchen Sie vor der Talfahrt nach Weggis ein ins kräftigende 8 Wasser des Botta-Bads – geniessen Sie Wellness für alle Sinne.


Online-Karte «SchweizMobil»
Anreise
Geschichte (Zugang nur für Mitglieder) > Mitglied werden
Infos zu einzelnen Kraftorten


Verpflegungsmöglichkeiten

Garten-Restaurant Felsentor
Hotel Rigi Kaltbad | Hotel-Restaurant Alpina
3  Kräuter Hotel Edelweiss


Attraktionen

A Schaufelraddampfer
Mark Twain Weg, Start, Ziel
Dampfzug Vitznau – Rigi Kulm

Print Friendly, PDF & Email